Skip to main content
Zurück

Krafttraining

Das Krafttraining wird als Aufbauseminar für alle ZAMm-Lehrgangsabsolventinnen angeboten.
Der Lehrgang „Politische Interessenvertretung im ländlichen Raum“ bereitet Bäuerinnen vor, FunktionärInnen-Tätigkeiten in agrarischen und kommunalen Organisationen zu übernehmen. Die interessenspolitische Arbeit ist eine schwierige, aber auch spannende Aufgabe. Als Speerspitze gestalten FunktionärInnen gemeinsam mit MitarbeiterInnen die strategische Entwicklung einer Organisation. Für diese Aufgabe sind authentische und schlagkräftige Persönlichkeiten gefragt.
Die Landwirtschaft ist ein Bereich, zu dem sich viele Betroffene äußern, mit und ohne Expertise. Vor allem die emotionale Betroffenheit lässt mitunter die Wogen hochgehen. Bäuerinnen und Bauern fühlen sich oft in der Position derjenigen, die angegriffen werden und/oder sich rechtfertigen müssen, womit Konflikte vorprogrammiert sind. Nicht selten wird im privaten Bereich eine ähnliche Situation erlebt wie im gesellschaftlichen. Mechanismen und Handlungsoptionen aufzuzeigen ist daher Inhalt des eintägigen Trainings „Wer einen Fehler an mir findet, darf ihn behalten“.
Im Wesentlichen beruht die Auseinandersetzung mit diesem Thema auf zwei Säulen:
 
  • Fehler / Kritik und der emotionale Umgang damit
  • Selbstwert-Stärkung und Handlungsoptionen entwickeln


Dieses Seminar wird von Frau Anna Malleier-Obermair gehalten. Anna ist auf einem Bauernhof in Oberösterreich aufgewachsen und hat ein Betriebswirtschaftsstudium absolviert. Sie hat in ihrer langjährigen Laufbahn als Lehrtätige, Bildungsberaterin und Wirtschaftswissenschaftlerin weitgefächerte Berufserfahrung und -kompetenzen gesammelt.

Ihre Philosophie:
 

Landleben ist eine gute Basis, um Kraft aus uraltem Wissen zu schöpfen, das heute mit modernen Worten wiederentdeckt wird.

Landleben ist Kraft aus der Natur zu schöpfen, von der man abhängig ist.

Leider kann man diese Kraft aus den Augen verlieren.

Dorthin zurückzukommen, zu individueller, authentischer Kraft, ist Ziel von AnnA – regionale Auftritts- und Wirkungsberatung.